Dirket zum Seiteninhalt Dirket zum Seienmenü Dirket zum Hauptmenü

14. Prenzlauer Hügelmarathon 06. Oktober 2018


Stadt übernimmt Ruder beim Hügelmarathon

Für Hügelmarathon Nr. 13 scheint die Kuh erst einmal vom Eis zu sein. Der bisherige Veranstalter SC Blau-Weiß Energie unterzeichnete in dieser Woche
eine Vereinbarung mit der Stadt Prenzlau. Diese regelt, dass die Kommune aufgrund der vereinsinternen Turbulenzen der vergangenen Monate, der Uckermark Kurier berichtete, 2017 die Ausrichtung übernimmt. Das
kommt auch dem Hauptsponsor Stadtwerke Prenzlau sehr entgegen, wie deren Geschäftsführer Harald Jahnke den Medien versicherte.

Das Ziel aller sei es, die Erfolgsserie dieser Breitensportveranstaltung nicht abreißen zu lassen. Sowohl Bürgermeister Hendrik Sommer (parteilos) als auch Harald
Jahnke sind überzeugt, dass das mit der neuen Vorstandsführung gelingen wird. Aufgrund der „aktuellen Gemengelage und notwendigen Findung des Vereinsvorstandes“ habe man sich übereinstimmend auf diese Übergangsvariante verständigt. Christian Duske, neuer Chef des SC Blau-Weiß Energie, bedankte sich für das in den Verein gesetzte Vertrauen
und versicherte, dass die Mitglieder alle erdenkliche Unterstützung geben werden.

Als Projektverantwortlicher wurde Vorstandsmitglied Harald Müller benannt. Dieser versicherte ebenfalls, dass die Organisation bereits auf Hochtouren laufe. Dem Verein obliegt in diesem Jahr die Versorgung an Start/Ziel, am Familienstützpunkt sowie die Frühbetreuung der Teilnehmer
am Renntag.

Der Startschuss wird am 30. September vermutlich erstmals am Seebad fallen, bislang ging es immer am Bootshaus los. Eine endgültige Entscheidung dazu steht allerdings noch aus. Bürgermeister Sommer könnte sich vorstellen, das Ganze perspektivisch in die Innenstadt zu verlegen, vor allem, um bei der Zieleinfahrt mehr Publikum zu bescheren und die City ganztägig zu beleben. Denn Menschen bringt dieser sportliche Höhepunkt in Massen in die Stadt. Seit 2005 haben sich die Teilnehmerzahlen fast kontinuierlich erhöht. Den Höchststand erreichte der Hügelmarathon 2014 mit 1034 Startern. Diesmal werden wieder weit über
tausend Frauen, Männer und Kinder erwartet. Das größte Feld kommt traditionell aus Berlin, dicht gefolgt von Prenzlau und Neubrandenburg. Die weiteste Anreise hatte 2016 ein Mann aus Konstanz. Er legte 940 Kilometer zurück. Beim Alter waren zwei Vierjährige und drei über 80-Jährige die „Ausreißer“.

Die Tourenführung hat sich bei der Neuauflage etwas verändert. Gefahren werden können Strecken von 33, 85, 116, 162 und 228 Kilometern. Motto des Marathons ist „Mit Energie durch die Natur“.

Alle Organisatoren hoffen, dass die Veranstaltung trotz der „13“ ein Supererfolg werden wird. Bis zum Starttag sind Anmeldungen möglich.

Quelle: Uckermark Kurier am 11.08.2017

 

Veranstalter

Drachenbootverein Prenzlau e. V.

Hauptsponsor

Logo SWP

Sponsoren

Wappen Prenzlau

Stadt Templin

Logo Autohaus Dähn

Logo GLG

Logo WDU

Logo Siebeneicher

Logo Feuerwehr

Logo Uckermarkkurier

Heizung-Sanitär Krüger GmbH

Logo Sparkasse Uckermark

Logo UDG

Logo UVG

zurück Seitenanfang Seite drucken